Talenteschuppen


Longieren


Longieren ist eine wirklich tolle Auslastung fĂŒr impulsive, lauffreudige Hunde.


Longe2

 

Es vereint Bewegung, Distanzkontrolle und konzentriertes Arbeiten miteinander. Das wirklich tolle an diesem Training ist aber auch, dass man Elemente aus dem Agility, aus der Dummyarbeit, aus dem Obedience und was auch immer einfach mit einbauen kann. Außerdem ist ein gezieltes Training fĂŒr Tempowechsel möglich, ein gezieltes Training auf Wortsignale, körpersprachliche Signale, verschiedene Pfeifsignale 
 der Phantasie sind quasi keine Grenzen gesetzt.

 
Trainingsaufbau

Es wird ein Kreis aufgebaut (Umfang frei wĂ€hlbar), der Mensch lĂ€uft innen, der Hund außen. Schritt fĂŒr Schritt werden einfache Elemente wie die Kehrtwende oder das Stoppen aus dem Lauf mit eingebaut.

Das Erste, was der Hund aber lernen wird, ist außerhalb des Kreises zu bleiben, obwohl der Mensch mit der Zeit sich immer weiter im Kreisinneren befindet.

Dabei verzichten wir auf jegliches negative Einwirken, wie körperliches BedrĂ€ngen oder verbale Strafen. Fehler werden aber nicht einfach ignoriert, sondern durch Abbruch der Übung quittiert (negative Strafe).

Merke aber, wenn der Hund Fehler macht, baust du die Übung falsch auf. Kleinschrittiger, positiver Übungsaufbau ist das Motte, egal was wir trainieren. Lernen soll Spaß machen und Erfolge bringen.

Damit sich jeder eine bessere Vorstellung machen kann, hier ein Ausschnitt aus der DVD von Pia C. Gröning:

Zum Video

Hier noch ein kurzes Trainingsvideo, das Abby in ihrer 3. Trainingseinheit zeigt. Abby ist eine sehr
impulsive LabradorhĂŒndin. Leider versĂ€ume ich es immer wieder, die ersten Trainingseinheiten zu
filmen, denn dann wĂŒrde man den extremen Fortschritt in so kurzer Zeit sehen können.

Zum Video

In den ersten Einheiten hat Abby sehr viel gebellt und ist stÀndig in den Kreis gesprungen. Wir sind dann
rasch auf sehr kurze BestÀrkungsraten gegangen, die Belohnung wurde bewusster in Laufrichtung weg
vom Kreis geworfen, nicht gegeben 
 ñ voilà, schon lief es besser!

 

Termine:

Immer donnerstags alle 14 Tage, 18:00 Uhr

 

Preis:

Eine 5-er Karte (gĂŒltig fĂŒr 5 Gruppenstunden, 4 Monate gĂŒltig) 60,00 €

 

Mantrailing


Dieser Inhalt wird gerade zusammengestellt.