Vortrag Körpersprache 11 01 20

 

Die Körpersprache des Hundes
- beobachten, interpretieren und schlussfolgern -
und die häufigsten Missverständnisse der
Mensche – Hund – Kommunikation
- ein interaktiver Vortrag -

 

Foto_Seminar_110120

Referentin: Sabine Friedrich
Hundeerzieher und Verhaltensberater IHK
Schlaubetaler Hundeakademie Müllrose


 

Die Körpersprache und das Ausdrucksverhalten ist wie eine Fremdsprache, die man erlernen kann. Aber für viele Hundebesitzer ist genau das ein unbekanntes oder auch mit fehlerhaftem Wissen behaftetes Terrain. Doch wenn man die Sprache des Mitbewohners nicht beherrscht, wie soll man dann miteinander vernünftig interagieren, kommunizieren?
Da sind doch Missverständnisse quasi vorprogrammiert.

Bevor man körpersprachliche Signale übersetzten kann, muss man sie erst einmal wahrnehmen und kennen, erkennen und wissen, was sie in welchem Kontext bedeuten KÖNNTEN.

Aber was haben denn bestimmte Gesten, Körperbewegungen, Bewegungen des Hundes überhaupt zu bedeuten, und welche Schlussfolgerungen kann man ziehen? Denn aus diesen Schlussfolgerungen folgen die Handlungen, eventuelle Erziehungsmaßnahmen wie Lob oder Strafe.

Und wir Menschen? Wir kommunizieren verbal, aber was wir gleichzeitig mit unserem Körper machen, ist uns nicht bewusst.
Denn wir haben genau wie die Hunde eine Körpersprache, die allerdings meistens unbewusst ist, aber deswegen umso ehrlicher. Die Hunde jedoch lesen uns – je länger wir zusammen leben um so perfekter.
Was passiert, wenn sich unsere Körpersprache und unsere Worte widersprechen?

Um es kurz zu machen: Die Hunde haben es nicht leicht mit uns.

 

Inhalt:

  • Die Sprache des Hundes – was er uns wie sagen möchte;
  • Der Mensch und seine Körpersprache;
  • Schulung der Beobachtungsgabe – wir schauen uns gemeinsam wirklich spannende Videos an und besprechen sie;
  • Stress- und Konfliktsignale – darf der das???
  • Schlussfolgerungen

 

Konditionen:

Termin: 11.01.2020, 13:00 Uhr bis 17:30Uhr
Ort: AWO – Erlebnishof Beeskow, Lübbener Chaussee 6 – 8
Vorkasse: 18,00 €
10,00 € für einen Familienangehörigen
Abendkasse: 20,00 €
12,00 € für einen Familienangehörigen
  Die Kondition “Vorkasse” gilt bei einem Zahlungseingang bis 10.01.2020

Hunde können als Gäste mitgebracht werden, wenn sie kein Problem haben, sich in einem Raum mit vielen Menschen und anderen Hunden aufzuhalten. Getränke sind vor Ort erhältlich.