Hund trifft Alien

 

Hund trifft Alien -
oder wie man zukĂŒnftig Begegnungen entspannt
bewÀltigt
- ein interaktiver Vortrag -

 

Foto_Seminar_110120

Referentin: Sabine Friedrich
Hundeerzieher und Verhaltensberater IHK
Schlaubetaler Hundeakademie MĂŒllrose


 

Wenn wir mit unserem (angeleinten) Hund unterwegs sind, können so manche Begegnungen zu einem Spießrutenlauf werden: fremde Hunde, Kinder, Menschen mit Taschen oder Rollatoren…

All das kann unseren Hund dazu bringen, aufgeregt, einfrierend oder sogar aggressiv zu reagieren.
Typisches Verhalten kann sein:

  • er will scheinbar unbedingt hin oder will weg, bellt aber dabei
  • er will erst hin, wird dann aber doch steif oder knurrt dann sogar?
  • er geht frontal in die Leine und ist kaum zu halten
  • er dreht sich um und wird aggressiv gegen den eigenen Besitzer

 

Jegliches Szenario kann eine Belastung sein. Oft ist es sogar so, dass Hundebesitzer schon Stress haben, wenn sie zu Hause mit dem Hund los gehen oder wenn Sie unterwegs die Stressauslöser selbst wahrnehmen: dann wissen Sie es genau, gleich wird es wieder anstrengend.

Sie haben schon einiges probiert, doch hat bis jetzt nichts dauerhaft funktioniert.

Ich möchte Ihnen an diesem Nachmittag nachhaltige Wege aus dieser Sackgasse zeigen.

 

Inhalt:

  • Wie sich eine typische Leinenaggression etabliert – Ursachen, Entwicklungsstufen;
  • Die Rolle der Leine bei der Entwicklung dieses Problemverhaltens;
  • Verhalten und Emotionen – was sich im Hundekopf abspielt;
  • Die Rolle von Stress und Hundebesitzer;
  • Und wieder grĂŒĂŸt das Murmeltier – tĂ€gliche Konfrontation und ihre Folgen;
  • Gehorsam als Lösung?
  • Wege aus der Sackgasse;
  • Managementmaßnahmen – Erste Hilfe im Alltag;
  • Beim nĂ€chsten Hund wird alles besser – Wie man diesem Dilemma vorbeugen kann;

 

Konditionen:

Termin: 15.02.2020, 13:00 Uhr bis 17:30Uhr
Ort: AWO – Erlebnishof Beeskow, LĂŒbbener Chaussee 6 – 8
Vorkasse: 18,00 €
10,00 € fĂŒr einen Familienangehörigen
Abendkasse: 20,00 €
12,00 € fĂŒr einen Familienangehörigen
  Die Kondition “Vorkasse” gilt bei einem Zahlungseingang bis 14.02.2020

Hunde können als GÀste mitgebracht werden, wenn sie kein Problem haben, sich in einem Raum mit vielen Menschen und anderen Hunden aufzuhalten. GetrÀnke sind vor Ort erhÀltlich.